Technology Review im Miniabo testen

Technology Review ist ein Magazin des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Die deutsche Ausgabe von Technology Review greift auf die Kompetenz der US-Ausgabe zurück, mit einem großen Anteil eigener Inhalte. Technology Review berichtet über Technologien, die das Leben verändern. Schwerpunkte sind die Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts: Informations-, Bio- und Nanotechnologien. Besonders qualifizierte Journalisten gewähren spannende Einblicke in Projekte, Ideen und Visionen aus führenden Forschungseinrichtungen und benennen zukunftsweisende Technologie-Trends. Das Leitthema von Technology Review sind neue Technologien und deren zentrale Bedeutung für Business und Gesellschaft, und zwar mit Fokus auf die praktische Anwendung. Technology Review bildet damit die Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Das Magazin erscheint monatlich. Genießen Sie viele Vorteile mit dem Miniabo und sichern Sie sich Ihre Prämie.


Mit diesem Miniabo erhalten Sie 3 Ausgaben von Technology Review portofrei und ohne Risiko zum Sonderpreis von 16,50 €. In diesem Preis sind Versandkosten sowie Mehrwertsteuer natürlich bereits enthalten. Damit sparen Sie 35 % gegenüber dem regulären Heftpreis und bekommen Ihren Wissensvorprung bequem nach Hause geliefert. Außerdem erhalten Sie bei diesem Angebot den Transcend Sony MP630 Audio-Player mit 2 GB Speicher gratis als Dankeschön dazu. Wenn Sie die Technology Review nicht mehr lesen möchten, teilen Sie dies spätestens nach Erhalt der 2. Ausgabe mit. Andernfalls bekommen Sie die Technology Review weiterhin zum Vorzugspreis von 7,46 EUR gegenüber 8,50 EUR beim Kauf am Kiosk zugestellt. Sie können jederzeit mit Wirkung zur übernächsten Ausgabe kündigen. Ihre Prämie können Sie in jedem Fall behalten. Ein weiterer Vorteil: Sie erhalten die Technology Review früher als im Handel.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>